"Letzten Endes kann man alle wirtschaftlichen Vorgänge auf drei Worte reduzieren: Menschen, Produkte und Profite. Die Menschen stehen an erster Stelle. Wenn man kein gutes Team hat, kann man mit den beiden anderen nicht viel anfangen."
(Lee Iacocca, amerik. Topmanager)


 

Elisabeth Wazinski – Bereichsleiterin

Elisabeth Wazinski

  • Mehrjährige Erfahrung in der Beratung im interkulturellen Kontext
  • Fachreferentin für Diversity Management und interkulturelle Öffnung
  • Diplom-Ethnologin, Coach, Supervisorin und Beraterin

 

Neben der Projektleitung der Führungskräfteschmiede gestaltet Elisabeth Wazinski den Kick-off-Workshop "Entwickeln Sie schon oder rekrutieren Sie noch?" für KMU und legt hiermit den Grundstein für die anschließende Werkstatt-Reihe.

Madlen Fidorra – Referentin und Business Coach

Madlen Fidorra

  • Mehrjährige Beratungserfahrung auf dem Gebiet der Karriereplanung sowie im Hochschulbereich
  • Ausbildung in Coaching und Mediation
  • Master Human Resource Management,

    Dipl.-Wirtschafts- und Arbeitsjuristin

Potenzialträgerinnen und Potenzialträger in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen, begeistert Madlen Fidorra in ihrer Arbeit als Business Coach der Führungskräfteschmiede. Ihren personalwirtschaftlichem Hintergrund setzt sie auch in der Organisationsentwicklung von KMU ein.

Elisabeth Schaper – Referentin und Business Coach

Elisabeth Schaper

  • Beratungs- und Trainingserfahrung in sozialen Einrichtungen des Mittelstandes
  • Systemischer Coach und Supervisorin (SG)
  • Master Human Resource Management


Mehrjährige Erfahrung in strategischer Personalentwicklung im Mittelstand, speziell in der Pflegebranche sowie eine Affinität für Zahlen und eine Begeisterung für Menschen bringt Elisabeth Schaper in die Beratung und Begleitung von KMU mit ein.

Aline M. Breiter – Business Coach

  • Berufserfahrung im Bereich Marketing, Marktforschung und Vertrieb
  • Zertifizierter Business Coach
  • Master of Business Administration Schwerpunkt Medienmanagement und Arbeits- und Organisationspsychologie


Als Business Coach möchte Aline M. Breiter Führungskräfte unterstützen, die neue Herausforderung in attraktive Ziele umzuwandeln und gestärkt in der neuen Rolle aufzutreten. Dafür bringt sie mehrjährige Erfahrungen aus KMU sowie großen Unternehmen mit.

Cornelia Schmidt - Unternehmensberaterin

  • Langjährige Beratungserfahrung im Mittelstand
  • Systemische Ausbildung im Change Management
  • Master Human Resource Management, Dipl.-Volkswirtin


KMU bei ihrer personalpolitischen Entwicklung zu unterstützen und die Umsetzung von Veränderungsprozessen strukturiert zu begleiten, ist die Leidenschaft von Cornelia Schmidt. Sie lässt den Funken zu den unterschiedlichen Themen der Personalpolitik überspringen und sorgt dafür, dass alle Beteiligten am Ball bleiben.

 

Katja Stuber – Führungskräfte-Trainerin

Katja Stuber

  • Schwerpunkt Entwicklung und Begleitung von Führungskräften
  • Mehr als zehn Jahre Führungskraft im Bereich Vertrieb/Sales
  • Diplom-Kauffrau, Business Coach und Trainerin


Aufgrund ihrer umfangreichen Erfahrung in der Organisations- und Personalentwicklung ist Katja Stuber mit vielfältigen Businesskonzepten und -kulturen vertraut. Von diesem Wissen profitieren die Teilnehmer/-innen ihres Workshops "Gelingende Kommunikation als Führungskraft".

Simone Gerwers – Führungskräfte-Trainerin

Simone Gerwers

  • Expertin für Management und Führung im Change
  • Erfahrung als Personalchefin im Mittelstand
  • Diplom-Wirtschaftswissenschaftlerin, Executive Coach


Mit einem Mix aus fachlicher Expertise, Erfahrungswissen und der Fähigkeit, Leidenschaft zu entzünden, startet Simone Gerwers mit "Die Rolle als Führungskraft" die Workshop-Reihe für Nachwuchsführungskräfte.

Petra Schmidt – Führungskräfte-Trainerin

Petra Schmidt

  • Systemischer Coach und Prozessbegleiterin
  • Führungserfahrung in der Assekuranz
  • Zertifizierte Trainerin, Changemanagerin und Teamentwicklerin


Ihre langjährige Berufserfahrung in einem Großkonzern, insbesondere im Vertrieb und als Führungskraft, bildet die Basis für ihre praxisnahe Wissensvermittlung im Workshop „Moderne Führungsinstrumente“. Die Unterstützung von jungen Führungskräften – eine Herzensangelegenheit!


Das Projekt "Die Führungskräfteschmiede" wurde von 2016 bis 2019 im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.