20.03.2017

Instrumente einer chancengleichen Personalentwicklung

Welche Instrumente und Methoden sind geeignet, um unser gestecktes Ziel mit dem bestehenden Personal zu erreichen? Wie nehmen wir bei der Umsetzung die Mitarbeiter/-innen mit? Sind wir noch auf dem richtigen Weg? Diese und ähnliche Fragen beschäftigten die Teilnehmer/-innen in der zweiten Werkstatt der Führungskräfteschmiede mit dem Schwerpunkt "Instrumente einer chancengleichen Personalentwicklung" am 16. März 2017.

Artikel lesen

09.03.2017

Internationaler Frauentag im Rathaus

Feierlich, fröhlich, aber auch nachdenklich ging es beim Senatsempfang zum Internationalen Frauentag am Mittwoch, dem 8. März 2017, im Hamburger Rathaus zu. Die Referentinnen der Führungskräfteschmiede Cornelia Schmidt und Madlen Fidorra (links im Bild) waren im vollbesetzten goldenen Saal dabei und erlebten starke feministische Bekenntnisse von vielen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft. Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, betonte in ihrem Grußwort die erzielten Erfolge für die Frauenrechte, betonte aber auch, dass leider nichts hiervon mehr selbstverständlich sei. Unter den politischen Entwicklungen der letzten zwölf Monate geraten erkämpfte und akzeptierte Standards der Gleichberechtigung unter Druck.

Artikel lesen

01.03.2017

Die Macht der Stimme: Erfolgsfaktor und Führungsinstrument

Die Stimme als Visitenkarte der Persönlichkeit entscheidet maßgeblich darüber, ob und wie das Gesagte ankommt. Referentin Tomma Hangen zeigte Nachwuchsführungskräften am Dienstag, dem 28. Februar 2017, anhand von beeindruckenden Beispielen die Macht der Stimme und gab Anregungen, wie sie bewusst und effektiv im Führungskontext eingesetzt werden kann. Über 70 Gäste besuchten die Veranstaltung im Gästehaus der Universität Hamburg und nutzten beim anschließenden Get-together die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken.

Artikel lesen

09.02.2017

Die Werkstatt-Reihe der Führungskräfteschmiede geht in die zweite Runde

Nach einer erfolgreichen ersten Staffel, starteten am Mittwoch, dem 8. Februar 2017, die nächsten vier Unternehmen in die Organisationsentwicklung der Führungskräfteschmiede. Wie immer stand dabei der Austausch und das voneinander lernen im Vordergrund. Kurze Inputs wechselten sich mit individuellen Arbeitsphasen und strukturiertem Feedback aus der Gruppe ab. Betriebsberaterin Cornelia Schmidt (links im Bild) führte methodisch abwechslungsreich durch die Veranstaltung.

Artikel lesen

25.01.2017

Gute Führung zahlt sich aus

Unter dem Motto "Rekrutieren Sie noch oder entwickeln Sie schon?" fand am Dienstag, dem 24. Januar 2017, der Kick-off-Workshop der Führungskräfteschmiede für kleine und mittlere Unternehmen der Metropolregion Hamburg statt. Die Veranstaltung bildete den Auftakt für die dreiteilige Werkstattreihe, in der Unternehmensvertreter/-innen als Thinktank an unternehmensspezifischen und mittelstandsadäquaten Lösungen arbeiten.

Artikel lesen

wurde entwickelt und gefördert durch:

    

 

 

 

Sozialpartner:

 

Projektträger

KWB e. V.