22.12.2017

Werkstatt-Reihe für eine zukunftsfähige Personalarbeit im Mittelstand

Start am 27. März 2018

 

Die Organisationsentwicklung der Führungskräfteschmiede unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Erarbeitung und Umsetzung passgenauer Personalkonzepte. Entdecken Sie Stellschrauben für eine nachhaltige und chancengleiche Personalentwicklung im eigenen Unternehmen und profitieren Sie von öffentlicher Förderung! Die nächste Werkstatt-Reihe startet am Dienstag, dem 27. März 2018.

 

Die Organisationsentwicklung der Führungskräfteschmiede
unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der
Erarbeitung und Umsetzung passgenauer Personalkonzepte

Gute Fach- und Führungskräfte sind rar. Sie zu identifizieren, zu entwickeln und im Unternehmen zu halten, ist eine der großen Herausforderungen der Personalarbeit. Durch gezielte Karriere- und Entwicklungsplanung, familienfreundliche Arbeitsgestaltung oder die verstärkte Rekrutierung von Frauen kann der wachsende Bedarf an guten Mitarbeitern/-innen insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen erfolgreich gedeckt, wichtige Schlüsselpositionen qualifiziert besetzt und eine ausgewogene Personalstruktur entwickelt werden.


Die moderierten Werkstätten der Führungskräfteschmiede mit jeweils maximal fünf teilnehmenden Unternehmen erlauben es Personalverantwortlichen, sich für wenige Stunden aus dem Tagesgeschäft auszuklinken und fokussiert innovative Konzepte zu entwickeln. Dabei bilden die Teilnehmer/-innen in den Werkstätten einen Thinktank, der an unternehmensspezifischen Lösungen arbeitet, Best Practices diskutiert und zum Wissensaustausch anregt.

 

Drei individuelle Unternehmensberatungen vor Ort durch erfahrene Betriebsberater/-innen greifen darüber hinaus erarbeitete Ansätze auf und unterstützen die Umsetzung im eigenen Unternehmen. Im Fokus stehen hierbei individuelle und mittelstandsadäquate Lösungen. 

 

Termine 2018:

Kick-off-Workshop: Bestandsaufnahme: Ressourcen und Handlungsfelder sichtbar machen
Dienstag, 27. März 2018, 16:00 bis 19:00 Uhr


Werkstatt 1: Zielklärung: realistisch und flexibel

Dienstag, 10. April 2018, 16:00 bis 19:30 Uhr

Werkstatt 2: Instrumente einer ganzheitlichen Führungskräfteentwicklung
Mittwoch, 30. Mai 2018, 16:00 bis 19:30 Uhr
 
Werkstatt 3: Umsetzung: Transfer von Maßnahmen in den Unternehmensalltag
Dienstag, 26. Juni 2018, 16:00 bis 19:30 Uhr

 

Veranstaltungsort: KWB e. V., Haus der Wirtschaft, 2. Stock, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg


Anmeldung und Konditionen:

Da die einzelnen Termine inhaltlich aufeinander aufbauen, kann die Werkstatt-Reihe nur als Ganzes gebucht werden. Die Termine für die Unternehmensberatungen werden individuell vereinbart.

 

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Europäische Sozialfonds fördern kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen der Initiative "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern". Der Teilnahmebeitrag am Programm zur Organisationsentwicklung (Kick-off-Workshop, Werkstattreihe und drei Unternehmensberatungen) beträgt 998 Euro pro Unternehmen (unabhängig von der Anzahl der teilnehmenden Mitarbeiter/-innen). Die Reihe richtet sich explizit an Vertreter/-innen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen.


Sie interessieren sich für unser Programm oder haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail unter fuehrungskraefteschmiede@kwb.de oder telefonisch unter 040 334241-432.

 


Über die Führungskräfteschmiede
Die Führungskräfteschmiede verhilft Führungskräften und Unternehmen der Metropolregion Hamburg zu guter Führung! Mittelständische Unternehmen werden beim Auf- und Ausbau einer nachhaltigen Personalentwicklung zur Sicherung des Führungskräftebedarfs unterstützt. Weibliche Talente werden durch eine umfangreiche Qualifizierung und Begleitung auf den Schritt in Führung vorbereitet.




zurück zur Liste

gefördert durch:

 

    

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Sozialpartner:

 

 

Downloads

 

Flyer

 

Termine

 

 

 

Praxistool [Schulterblick]

Projektträger

 

KWB e. V.

Folgen Sie uns auf Twitter